Unsere aktuellen Veranstaltungen

Unser Jahresprogramm 2019


Um sich über vergangene Stockhauser Veranstaltungen seit Sommer 2018 zu informieren,
klicken Sie bitte hier.

Termine der Radtouren, Boulerunden und Grüneinsätze (Start: März 2019)

Radtouren

Donnerstag, 7. März 2019
Donnerstag, 11. April 2019
Donnerstag, 9. Mai 2019
Donnerstag, 13. Juni 2019
Donnerstag, 11. Juli 2019
Donnerstag, 8. August 2019
Donnerstag, 12. September 2019
Donnerstag, 10. Oktober 2019
Donnerstag, 7. November 2019
(genaue Uhrzeiten jeweils per Mail)

Boulerunden

Donnerstag, 14. März 2019
Donnerstag, 18. April 2019
Donnerstag, 16. Mai 2019
Donnerstag, 20. Juni 2019
Donnerstag, 18. Juli 2019
Donnerstag, 15. August 2019
Donnerstag, 19. September 2019
Donnerstag, 17. Oktober 2019
Donnerstag, 14. November 2019
(genaue Informationen jeweils per Mail)

Grüneinsätze

Freitag, 1. März 2019, 14 Uhr (Workshop Baumschnitt mit Armin Feiler)
Samstag, 23. März 2019, 10 Uhr
Samstag, 18. Mai 2019, 10 Uhr
Samstag, 22. Juni 2019, 10 Uhr
Samstag, 3. August 2019, 10 Uhr
Samstag, 28. September 2019, 10 Uhr (Telgtengarten)

Aktion "Saubere Landschaft"

Samstag, 6. April 2019, 10 Uhr

Blasheimer Adventsmarkt

30. November / 1. Dezember 2019
(= 1. Adventswochenende)
Kirchplatz Blasheim

Genauere Informationen folgen demnächst

Historischer Vortrag (genaues Thema folgt) der Lübbecker Stadtarchivarin Christel Droste

Freitag, 15. November 2019, 18 Uhr
Begegnungsstätte Stockhausen

Genauere Informationen folgen demnächst

Stockhauser Frühstück

Freitag, 1. November 2019, 10 Uhr
Begegnungsstätte Stockhausen

Genauere Informationen folgen demnächst

"Zuhause in Togo" – Vortrag von Markus Polzin

Freitag, 25. Oktober 2019, 18 Uhr
Begegnungsstätte Stockhausen

Genauere Informationen folgen demnächst

Apfelsaftpressen bei Familie Polzin

Samstag, 5. Oktober 2019, ab 10 Uhr
Kreuzweg 22, 32312 Lübbecke

Helferfest (inkl. Pokalübergabe aus Rosendahl)

Donnerstag, 3. Oktober 2019, Uhrzeit folgt
Begegnungsstätte Stockhausen

Wie auch im letzten Jahr möchten wir am Tag der deutschen Einheit wieder die Gelegenheit nutzen, allen fleißigen Helfer*innen, die mit ihrem unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz dafür sorgen, dass das kulturelle Leben in Stockhausen blüht und gedeiht und sogar solch irrwitzige Großprojekte wie unser "Europafest der Demokratie" am 24./26. Mai 2019 realisierbar sind, herzlich Dankeschön sagen – und zwar in Form eines Helferfestes in den Räumlichkeiten der Begegnungsstätte.
 
Als besonderes i-Tüpfelchen werden uns an diesem Tag auch unsere Freunde aus Rosendahl besuchen und uns offiziell den von ihnen gestifteten Siegerpokal für unser gegen sie gewonnenes Wahlbeteiligung-Duell bei der Europawahl am 26. Mai 2019 überreichen. Aber vor allem wollen wir gemeinsam mit den ebenso europaverrückten Rosendahlern gemeinsam unsere großen Erfolge in Sachen Wahlbeteiligung bei der Europa feiern, denn in beiden Orten lag die Wahlbeteiligung im Vergleich zum Bundestrend ca. 13 % (!) höher, was – so viel Eigenlob darf an dieser Stelle wohl sein – eine ganz erstaunliche Leistung ist, auf die wir alle gemeinsam sehr stolz sein können.
 
Weitere Informationen zum Helferfest am 3. Oktober 2019 (z. B. Angaben zu dessen genauem Beginn) folgen an dieser Stelle demnächst.

Stockhauser Ü-80-Fototermin

Dienstag, 27. August 2019, 15 Uhr
Begegnungsstätte Stockhausen

Sternfahrt zum Bierbrunnenfest

Sonntag, 18. August 2019, Startzeiten: 8 Uhr (50 km) bzw. 10 Uhr (25 km & 15 km)
Begegnungsstätte Stockhausen 

Zweiter Backtag

Sonntag, 11. August 2019, ab 14 Uhr
Begegnungsstätte Stockhausen


Jubiläum "1050 Jahre Blasheim"

Samstag, 6. Juli 2019, ab 14 Uhr
Kirchplatz Blasheim

Gottesdienst im Telgtengarten

Samstag, 29. Juni 2019, 15 Uhr
Telgtengarten / Begegnungsstätte Stockhausen


Grill am Hoiper Hagen

Samstag, 8. Juni 2019, 18 Uhr
Dorfplatz "Hoiper Hagen"


Lübbecke on Tour – Auf nach Nettelstedt

Samstag, 2. Juni 2019

Festwochenende "Europawahl 2019 – Ein Fest der Demokratie" (inkl. Backtag)

24. / 26. Mai 2019
Begegnungsstätte Stockhausen

"Konzert für Europa" – Open Air in Stockhausen

Freitag, 24. Mai 2019, Konzertbeginn: 20 Uhr
Festakt mit Ehrengästen: 18 Uhr
Vorprogramm mit der Jazzgroup Lübbecke ab 19 Uhr
Sportplatzgelände der Begegnungsstätte Stockhausen
(bei widrigen Witterungsbedingungen St. Andreaskirche Lübbecke)

Es musizieren Solisten, die Kantorei und das Sinfonieorchester Lübbecke unter der Leitung von KMD Heinz-Hermann Grube.

Auf dem Programm stehen folgende Werke:

1. Teil (geistlich):
- Felix Mendelssohn Bartholdy: "Verleih uns Frieden gnädiglich" MWV A 11
- Georg Friedrich Händel: "Utrechter Te Deum" HWV 278
- Johann Sebastian Bach: "Dona nobis pacem" aus der h-Moll-Messe BWV 232

2. Teil (weltlich):
- Horst Schilling: "Musikalische EuroPalette" (2018)
- Johann Strauß jr.: "Seid umschlungen, Millionen" (Walzer) op. 443
- Ludwig van Beethoven: 4. Satz aus der Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 "Ode an die Freude"

Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung (inkl. Kartenvorverkauf) finden Sie hier.

Europawahl 2019 – Ein Fest der Demokratie

Sonntag, 26. Mai 2019
Dauer der Europawahl: 8–18 Uhr
Start des Festprogramms (s. u.): 11 Uhr (= Beginn des Gottesdienstes)
Begegnungsstätte Stockhausen

Programmpunkte des Europafestes der Demokratie, z. B.:
- Festgottesdienst der ev.-luth. Kirchengemeinde Blasheim und der SELK Blasheim
- Backtag mit selbstgebackenem Kuchen, Brot und sonstigen Spezialitäten der Backgruppe
- Bühnenprogramm (z. B. Musik-/Sport-/Tanzdarbietungen)
- Euromünzen-Ausstellung
- Kinderwahl
- Hüpfburg
- Spielaktionen für Jung und Alt
- Tombola
- etc.

Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.


Liederfest der Lübbecker Schulen (in Koop. mit "Stockhausen für Europa")

Mittwoch, 15. Mai 2019 (genaue Uhrzeit folgt)
Kreissporthalle Lübbecke

Detaillierte Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie demnächst hier.

Vortrag "Ode an die Freiheit – Beethovens 9. Sinfonie als musikalisches Symbol Europas?!"

(Referent: Dr. Alexander Niemeyer)

Freitag, 26. April 2019, 18 Uhr

Begegnungsstätte Stockhausen

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
idealisiertes Gemälde von Joseph Karl Stieler, ca. 1820

Was hat Ludwig van Beethovens 9. Sinfonie eigentlich mit Europa zu tun? Dieser Frage geht unser HV-Vorsitzender Alexander Niemeyer in seinem musikwissenschaftlichen Vortrag zum Thema "Ode an die Freiheit – Beethovens 9. Sinfonie als musikalisches Symbol Europas?!" nach, der am Freitag, 26. April 2019, um 18 Uhr in der Begegnungsstätte Stockhausen stattfinden wird.
 
Niemeyer wird in seinem mit vielen Hörbeispielen angereicherten Vortrag zunächst vom historisch-gesellschaftlichen Kontext, in dem Beethovens 1824 uraufgeführte Sinfonie entstanden ist, als auch von der frühen Rezeption dieses monumentalen Werkes, das von Publikum und Kritikern übrigens regelmäßig bis weit in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts – ganz im Gegenteil zu heute – überwiegend sehr kritisch aufgenommen wurde, ausgehen und daraus abgeleitet einen (auch für musikalische Laien) allgemein verständlichen Überblick über die komplexe musikalische Struktur der Sinfonie im Allgemeinen und des Chorfinales im Speziellen, das ja auch in Gänze bei dem "Konzert für Europa" am 24. Mai 2019 erklingen wird, geben.

Auf Basis dieser Werkanalyse wird der Referent dann den Bogen zu einer bemerkenswerten, unter der Leitung des berühmten amerikanischen Dirigenten Leonard Bernstein auf die Bühne gebrachten Doppel-Aufführung der Sinfonie in Berlin zu Weihnachten 1989  schlagen, in der man – so die These Niemeyers – möglicherweise einen zentralen Schlüssel zum besseren Verständnis der Sinfonie als dem musikalischen Symbol Europas schlechthin finden kann, zu dem sich die Sinfonie (nach einer äußerst wechselvollen Rezeptions- (und Missbrauchs-)Geschichte vor allem in der Zeit des NS-Regimes) spätestens seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis heute zunehmend entwickelt hat.

Im Anschluss an den Vortrag besteht wie üblich Gelegenheit, bei einem Fingerfood-Imbiss und Getränken in lockerer Atmosphäre den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch bei diesem mittlerweile 13. Vortrag im Rahmen der vom Heimatverein Stockhausen veranstalteten Vortragsreihe, die in dieser Saison in Kooperation mit unserem Partnerverein "Stockhausen für Europa" durchgeführt wird.

Stockhauser Osterfeuer

Samstag, 20. April 2019, 18 Uhr
Wiese Grönemeyer / Ehem. Feuerwehrgerätehaus (Begegnungsstätte Stockhausen)
Für Würstchen, Stockbrot und Getränke ist gesorgt.

Anlieferung von Holzschnitt am Veranstaltungstag morgens zwischen 9–12.30 Uhr.

Zweiter Stockhauser Europa-Treff

Freitag, 29. März 2019, 18 Uhr
Begegnungsstätte Stockhausen

Am Freitag, 29. März 2019, um 18 Uhr lädt unser Partnerverein "Stockhausen für Europa" herzlich zum zweiten Stockhauser Europa-Treff in die Begegnungsstätte Stockhausen ein.
 
Der SfE-Vereinsvorsitzende Gerd H. Niemeyer wird an diesem Abend mit einem kleinen Impulsreferat die heiße Endphase unseres Großprojekts "Europawahl 2019 – Ein Fest der Demokratie" am 24./26. Mai 2019 einläuten und noch einmal die grundlegenden Ziele, die der Verein "Stockhausen für Europa" mit diesem Projekt verfolgt, pointiert darlegen. Bei einem Fingerfood-Imbiss sowie Getränken besteht anschließend in lockerer Runde und gemütlicher Atmosphäre die Möglichkeit, sich über Stockhausen und Europa (oder auch Gott und die Welt) zu unterhalten, Ideen auszutauschen, Pläne zu schmieden usw.
 
Jede*r ist herzlich zu dieser öffentlichen Veranstaltung willkommen (egal ob Vereinsmitglied oder nicht). Wir freuen uns über zahlreiche Interessierte, die Lust und Zeit haben, an diesem Abend in die Stockhauser Begegnungsstätte zu kommen.

Stockhauser Nachmittag

Sonntag, 17. März 2019, 15 Uhr
Begegnungsstätte Stockhausen

Lübbecke sagt Ja zu Europa – ein Bündnis für Toleranz

Freitag, 15. März 2019, 17–19 Uhr
Marktplatz Lübbecke

Die Ratsfraktionen der Stadt Lübbecke bekennen sich parteiübergreifend zu Europa und möchten dies auch öffentlich demonstrieren, und zwar bei einer öffentlichen Kundgebung am Freitag, 15. März 2019, von 17–19 Uhr auf dem Marktplatz in Lübbecke.
Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Lübbecke sagt Ja zu Europa – ein Bündnis für Toleranz" und soll ein buntes Europafest werden, bei dem neben den Ratsfraktionen selbst viele weitere Bündnispartner wie u. a. die evangelische und die katholische Kirchengemeinde in Lübbecke, die drei weiterführenden Lübbecker Schulen (Wittekind-Gymnasium-Gymnasium, Stadtschule und Berufskolleg), die Musikschule "Pro Musica", der CVJM, die Pfadfinder, der Kirchenkreis und das Diakonische Werk sowie – last but not least – natürlich auch unser Partnerverein "Stockhausen für Europa" Flagge für Europa zeigen wollen.
Geplant sind kürzere Wortbeiträge z. B. von MdL Bianca Winkelmann, den Europawahl-Kandidat*innen Micha Heitkamp und Sally Lisa Starken sowie dem SfE-Vereins-Vorsitzenden Gerd H. Niemeyer (weitere Anfragen bei anderen Redner*innen laufen derzeit noch), die von Pfarrer Eckhard Struckmeier moderiert werden. Auch Schüler-Beiträge sind in Planung. Daneben soll es zur Auflockerung zahlreiche musikalische Beiträge und natürlich reichlich Gelegenheit für die Besucher*innen selbst geben, bei hoffentlich schönem und mildem Frühlingswetter miteinander über Europa ins Gespräch zu kommen. Für das leibliche Wohl sorgt Andy Bautz vom "Blue Mojo".
 
Gemeinsam mit "Stockhausen für Europa" unterstützen wir als Heimatverein Stockhausen diese tolle und engagierte parteiübergreifende Veranstaltung der Lübbecker Ratsfraktionen selbstverständlich mit vollster Überzeugung. Neben dem bereits erwähnten Wortbeitrag von Gerd H. Niemeyer wird "Stockhausen für Europa" überdies mit einem kleinen Werbestand für aktiv vor Ort sein, an dem man natürlich auch wieder Karten für unser großes Stockhauser "Konzert für Europa" am 24. Mai 2019 wird kaufen können.
 
Wir hoffen, dass ganz viele Lübbecker Bürger*innen dem Motto dieser öffentlichen Kundgebung folgen und am Freitag, 15. März 2019, ab 17 Uhr auf dem Lübbecker Marktplatz gemeinsam mit uns "Ja" zu Europa sagen.

Haftung für externe Links

Unser Websiten-Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.